Aktion Wunschweihnachtsbaum im Advent 2020

In der Göttinger Innenstadt, Höhe der Sparkasse Hauptfiliale auf der Weender Straße - zwischen Gänseliesel und Nabel - , stand in der Vorweihnachtszeit ein "Wunschweihnachtsbaum". An diesem Baum hingen Wünsche mit verschiedenen Gegenständen im Wert zwischen 10,00 EUR bis 50,00 EUR. Wir haben uns für unsere Elternarbeit für Familien frühgeborener Kinder Bücher sowie verschiedene tolle Outdoor-Spielsachen für kleinere und größere Kinder gewünscht. Diese möchten wir während unserer Eltern-/Familientreffen sowie für unser Frühchenfest zum Spiel, Spaß, Staunen... anbieten. 

 Der Wunschbaum geschmückt mit Wünschen aller beteiligten Initiativen & Einrichtungen

 Unsere erfüllten Wünsche 

 Die Initiatorin Frau Nolte mit allen Sachspenden dieser besonderen Aktion

Wie entstand diese besondere Aktion:
eine junge Frau möchte sich für das deutsche Kinderhospiz e.V. und ihre Netzwerkpartner engagieren. So entstand ihr die Idee, einen Wunschweihnachtsbaum in der Göttinger Innenstadt aufzustellen. An diesem Baum sollen materielle Wünsche für die Familien hängen, mit denen die einzelnen Einrichtungen und Initiativen zusammen arbeiten um die Familienarbeit zu unterstützen. Die Dinge sollen im Besitz der jeweiligen Einrichtungen bleiben. Wir Netzwerkpartner hatten fast keine Arbeit - außer sich was zu wünschen! Die Initiatorin leistet die ganze Aktion in Eigenregie zu unseren Gunsten - wir finden: eine löwenstarke Aktion - vielen herzlichen DANK !!!

Neben uns, dem Kleine Löwen e.V., hat das Kinderpalliativzentrum Göttingen, FAZIT - sozialmedizinische Nachsorgeeinrichtung sowie der Deutsche Kinderhospizverein e.V. seine Wünsche an diesem Baum hängen.

Wir danken vom ganzen Herzen jedem einzelnen Wunscherfüller*in, sowie der Initiatorin dieser wundervollen Idee

- ganz besonders in dieser besonderen Zeit - !

Das Göttinger Tageblatt berichtet am 08. Januar 2021 ...