Wir spenden an die Frühgeborenenstationen der UMG Göttingen im Jahr 2020

Wir bemühen uns, auch in dieser herausfordernden Corona-Zeit Spendenprojekte zu realisieren und freuen uns um so mehr, wenn es uns gelingt.

Weitere Spieluhren für die Frühgeborenenstation 0132

September 2020 in der Corona-Zeit

Im letzten Jahr übergaben wir bereits zwei Sternenhimmelprojektoren mit integrierter Spieluhr und Natürgeräuschen der Station 0132, Frühgeborenenstation der UMG Göttingen.

In den letzten Tagen erreichte uns die Frage, ob wir vom hiesigen Discounter eine weitere Spieluhr besorgen könnten, da sie der Zeit wieder im Angebot sind. Sie helfen im Klinikalltag kleine, unruhige Löwen zu beruhigen und sind dazu noch gut zu reinigen.

So lieb wurden wir gefragt ob so eine Spende noch mal möglich ist, dass wir gleich zwei von diesen Projektoren an die Station übergeben haben.

Neue Elternliegen für die Frühgeborenenintensivstation 0133

September 2020 in der Corona-Zeit

Fünf lange Monate hatten wir vier neue Elternliegen ( + 2 weitere finanziert durch einen anderen Elternverein) und inzwischen zwei reparierten Elternliegen eingekellert. Die Corona-Pandemie machte eine Übergabe nicht eher möglich.

 

Endlich konnten wir sie ihrer Bestimmung zum känguruhen (langes, intensives kuscheln) für die Eltern mit ihrem frühgeborenen Kind übergeben.

Zusätzlich zu den Elternliegen konnten wir die tollen vielfältigen Näh- & Strickspenden, die uns in der Vergangenheit erreichten, übergeben.

Gruß für die Eltern & Klinikpersonal der Frühgeborenenstationen 0133 & 0132

Juli 2020 in der Corona-Zeit
Jeweils eine Kiste voll gepackt mit Probierbeuteln des legendären LeinePickert haben wir auf beide Stationen abgegeben. Für die Frühcheneltern wurden diese noch mit kleinen Zugaben ausgestattet. Aber auch das Pflegepersonal darf sich über die Probierbeutel freuen. 

Ob Eltern oder Personal - LeinePickert ist zügig und unkompliziert zubereitet. Schmeckt süß und deftig. Ideal nach einem langen Kliniktag!

Zusätzlich überreichten wir für jede Station eine Kiste voll mit liebevoll genähten und gestrickten Dingen für die kleinen Frühchen.

Wir danken vom ganzen Herzen bei allen Beteiligten, die diese wunderbare Aktion unterstützten!

Vatertag auf der Frühgeborenenstation 0133 & 0132

Mai 2020 in der Corona-Zeit

Für die Frühchenpapa´s haben wir einen kleinen Gruß auf den Frühgeborenenstationen 0133 & 0132 der UMG Göttingen abgegeben. Persönlich an der Tür zu den jeweiligen Stationen.

 

Insgesamt wurden 40 Hemden eifrig gefaltet. Mit einem kleinen Gruß und einer "Wurst" wurden die Karten von uns fertiggestellt.

 

Natürlich wurde auch das Pflegepersonal und Ärzteteam bedacht, die an dem langen Himmelfahrts-Wochenende Dienst haben.

Lieber Michael, vielen lieben DANK für Deine Bastelaktion und Unterstützung - nicht nur bei dieser Aktion!

Muttertag auf der Frühgeborenenstation 0133 & 0132

Mai 2020 in der Corona-Zeit

Über den Transportdienst haben wir den Frühchenmüttern einen kleinen Gruß auf die Frühgeborenenstationen zukommen lassen.

  

Insgesamt wurden 40 Karten liebevoll gebastelt. Mit einem kleinen Gruß und einem Marienkäfer wurden die Karten von uns fertiggestellt.

  

In die Übergabe-Tüte sind noch weitere Käferchen "geflogen" - für das Ärzte- & Pflegeteam, die jeden Tag Großartiges leisten!

Liebe Tatjana, vielen lieben DANK für deine liebevoll gebastelten Karten!

Ostern-Aktion

April 2020

Unsere, seit vielen Jahren stattfindende Osterhasen-Aktion ist in diesem Jahr schweren Herzens ausgefallen. Der Aufwand der Übergabe von 80 Häschen für (werdende) Familien von Frühgeborenen auf den Frühgeborenenstationen 0133 & 0132 sowie für den Kreißsaal und Wochenstation der UMG Göttingen, dazu eine Aufmerksamkeit für das Pflege- & Ärzteteam ist in dieser besonderen Corona-Zeit sehr aufwendig vom Organisationsaufwand.

Kraftpaket für das Klinikpersonal der Frühgeborenenstationen 0133 & 0132

März 2020

Eine Spendenübergabe der besonderen Art in einer besonderen Zeit...

Aufgrund der derzeitigen Bestimmungen betreten wir zum Schutz des Klinikpersonals sowie auch der Frühchenfamilien die Frühgeborenenstationen 0133 & 0132 nicht. Da uns nicht entgeht, was das Personal in der besonderen Zeit zusätzlich leistet, haben wir uns überlegt, womit wir ihnen was gutes tun können.

 

Am Gesundheitssystem können wir nichts ändern, aber wir können zeigen, dass wir Respekt & Anerkennung für das, was das Klinikpersonal leistet, haben.

Neue Löwen für Frühcheneltern

Januar 2020

Im Rahmen unserer Stationsbesuche erhalten die von uns besuchten Frühchenfamilien eine kleine Begrüßungstasche. Diese beinhaltet neben Informationsmaterial ein kleines Give Away (den Vorrat haben wir im Februar 2020 wieder aufgestockt), evtl. von fleißigen Handarbeiterinnen gestrickte Mützchen/Söckchen... , genähter Kleidung, Erinnerungssöckchen und Engelsanhänger, etc. auch ein Löwen-Kuscheltier.

   Zu Beginn des neuen Jahres haben wir unseren Jahresvorrat aufgefüllt.

Spendenprojekte, die im Laufe des Jahres 2020 an die Frühgeborenenstationen der UMG Göttingen übergeben werden:

- Massagegutscheine für besonders belastete Frühcheneltern - werden übergeben, sobald sich die Corona-Situation entspannt

- Übergabe der Frühchen-Puppe Lewis vom Bundesverband "Das frühgeborene Kind e.V." - da die Puppe in liebevoller Handarbeit hergestellt wird und die Nachfrage von Kliniken und Elternvereinen groß ist, konnte die Übergabe an das Pflegepersonal bis zum Jahresende 2019 nicht stattfinden.

- Babywippe für Frühgeborene, die nicht zum errechneten Entbindungstermin nach Hause entlassen werden können für die Station 0132 - die Bearbeitung ist der Zeit gestoppt - weitere Absprachen sind noch nötig

- Anschaffung von Kühltaschen für Muttermilchtransport als Leihgabe für Frühcheneltern während des Aufenthaltes auf den Stationen 0133 & 0132

- weiterhin finanzielle Übernahme der Homöopathischen Behandlung auf der Station 0132